Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine

Yevhen Ivashchenko AllgemeinDE

Liebe Brüder und Schwestern!

 Die Ereignisse der letzten Tage zeigen, dass den europäischen Ländern der größte Flüchtlingsstrom seit dem Zweiten Weltkrieg bevorsteht. Hunderttausende Menschen kommen aus der Ukraine, darunter auch aus Deutschland, auf der Suche nach Zuflucht vor den verheerenden Folgen des militärischen Konflikts in ihrer Heimat. Die Kirche kann angesichts zahlreicher Leiden nicht gleichgültig bleiben. Unsere Kirchengemeinde unterstützt Sie in folgenden Bereichen:

• Treffen von angekommenen Flüchtlingen, die über die „ersten Schritte“ in Deutschland informiert werden

 • Übersetzungen (Ukrainisch/Russisch - Deutsch und Deutsch - Ukrainisch/Russisch)

 • Begleitung beim Besuch von Behörden

 • Rechtsberatung

 • Abholung und Übergabe von notwendigen Gütern und Dienstleistungen (Lebensmittel, Kleidung, Körperpflegeprodukte, Kinderpflegeprodukte, Mobilfunk, Internet etc.)

 • Organisation der Kinderbetreuung

 • Koordination und Verteilung von Spenden

 • Bereitstellung von spiritueller/psychologischer Unterstützung

 

 Kontaktdaten:

 Orthodoxe Kirchengemeinde des Heiligen Panteleimon zu Köln

 Deutsche Diözese der Russisch-Orthodoxen Kirche außerhalb Russlands

 Neue Straße 1

 51149 Köln

 www.rocor-koeln.de

 

 Verantwortlich:

 Priester Andrey German (Sprachen: Deutsch, Ukrainisch, Russisch): +49 (0) 151 295 016 16

 Tetyana Ilchuk (Sprachen: Ukrainisch, Russisch): +49 (0) 163 344 79 14

 Ivan Vetoshkin (Sprachen: Deutsch, Russisch): +49 (0) 151 438 045 52

 

 Unterstützung bei der Aufnahme und Unterbringung von Ankommenden leistet auch die Orthodoxe Diakonie „Gute Tat“, www.orthodiakonia.de

 Formular für Hilfesuchende: https://ticket.orthodiakonia.de/open.php?&lang=ru